Unerwarted

12. Mai 2017

EDCAMOS | Unerwarted | Manuel Giron

„Unerwartete Momente – Unexpected Moments“

Der globale Ansatz der künstlerischen Arbeit von Manuel Giron gewährt dem Betrachter den Zugang zu verschiedenen architektonischen und historischen
Universen weltweit.
Mit seiner Kamera zeigt der Künstler feinfühlig die komplexen Zusammenhänge zwischen Umwelt und Stadt, sozio-ökonomischen und kulturellen Beziehungen sowie urbanen und hyperurbanen Siedlungen.

Einzigartige Perspektiven, die Schattierungen besonderer Farben, die Komposition von Licht und Schatten, horizontale und vertikale Strukturen,
Schönheit und Hässlichkeit sowie Funktionalität und triviale Zwecke komponiert er in seinen Arbeiten und schafft so eine außergewöhnliche Symbiose.
Uns vermeintlich Bekanntes, Alltägliches wird mit der Sensualität seines Sehens zu einzigartigen ästhetischen, künstlerischen und völlig unerwarteten
Momenten vermischt, die unterschiedliche zeitliche und räumliche Ordnung flüchtig zu erzeugen scheinen.

Für die Unterstützung der Ausstellung danken wir herzlichst dem Honorarkonsulat von Guatemala in München.

EDCAMOS | Unerwarted | Manuel Giron