Galerie Edition Camos

Photographie Malerei Editionen Verlag

Editionen


Die Edition Camos möchte mit ihren Editionen ihre Begeisterung für die von ihr vertretenen Künstler weitergeben.
Allerdings darf die Wahrnehmung der Photographie als bildende Kunst nicht durch endlose Multiplikation entwertet werden, hat es doch Jahrzehnte gedauert, bis sie sich als akzeptiertes Medium der bildenden Kunst durchsetzen konnte. Deshalb werden von der Edition Camos nur kleine, limitierte Auflagen künstlerischer Photographie im Sinne des Unikatsgedanken angeboten.

Denn: „Ein Abzug ist nur dann etwas wert, wenn der Künstler ihn signiert hat, und er eine Zahl trägt, die ihn als einen ganz bestimmten unter einer begrenzten Zahl anderer ausweist.“

Diese Verfahrensweise entspricht damit dem Gedanken der Lithographie, die schon lange in der Kunst ihren gebührenden Platz gefunden hat.